News-Blog Kategorien

Ein ehrenamtliches Team betreibt die Kleider- und Sachspendenkammer für Bedürftige im alten Münsterer JUZ (Bahnhofstraße 52). Hintere Reihe (v.l.): Selamet Akyüz, Rosi Ries, Stefanie Stanchly, Edith Haase. Vordere Reihe: (v.l.): Brigitte Kryst, Silvana Kamutzki, Dietlinde Lück, Abdulqudos Nasimi. Es fehlen: Elke Girod, Anna Jung, Anja Hölzer, Kraled. Foto: GM/Meike Mittmeyer-Riehl

Bereits wenige Wochen nachdem die ersten Schutzsuchenden, die vor dem Krieg in der Ukraine geflohen waren, in Münster angekommen waren, gründete die Gemeindeverwaltung mit einem Team aus engagierten Ehrenamtlichen die Kleider- und Sachspendenkammer im ehemaligen JUZ (Bahnhofstr.52). Seither ist da...

Die Kleider- und Sachspendenkammer für Bedürftige im ehemaligen JUZ (Bahnhofstr.52) bleibt in der kommenden Woche (26. bis 30. September) geschlossen. Auch am Montag, 3. Oktober sind die Türen aufgrund des Feiertages zu. Ab Mittwoch, 5. Oktober ist das Team wieder wie gewohnt vor Ort. Die Öff...

Das ehrenamtliche Team der Kleider- und Sachspendenkammer für Geflüchtete im ehemaligen JUZ (Bahnhofstr. 52) bittet um folgende Spenden: Schulmaterialien (Hefte, Stifte, etc.). Besonders gesucht sind auch Kleinelektrogeräte für die Küche und Bestecke aller Art, Bettwäsche sowie Handtücher. Ge...

Die von einem engagierten, ehrenamtlichen Team betriebene Kleider- und Sachspendenkammer für Geflüchtete im ehemaligen JUZ in Münster (Bahnhofstr.52) reduziert ab August die Öffnungszeiten. Geöffnet ist dann zu folgenden Terminen: Montag 10 bis 12 Uhr Mittwoch 14 bis 16 Uhr Wir bitten um...

Ehrenamtliche Dolmetscher*innen gesucht! Screenshot: Google

Um Geflüchtete aus der Ukraine bei Behördengängen oder anderen Tätigkeiten zu unterstützen und Sprachbarrieren zu überwinden, sucht die Gemeinde Münster Menschen mit Sprachkenntnissen in Ukrainisch und/oder Russisch, die sich einen ehrenamtlichen Einsatz in diesem Bereich vorstellen können. ...