News-Blog Kategorien

Alte Pflastersteine werden aufbereitet und wiederverwendet (Fotohinweis: Familie Grabowski, Otzberg)

Als zentrales Element der Umsetzungsphase des Forschungsprojektes WieBauin wird am 29. Oktober 2021 um 10 Uhr die Internetplattform "Bauteilkreisel" unter dem Link www.bauteilkreisel-dadi.de mit einem digitalen...

lte Außentür wird aufgearbeitet und ist ein Blickfang als Zimmertür. Foto: Familie Grabowski, Otzberg

Wenn alte Gebäude abgerissen oder umgebaut werden, können nicht mehr benötigte Bauteile neuen Nutzungen zugeführt werden. Warum alte Bauteile weiternutzen? Alte Bauteile verbreiten einen eigenen Charme und sind Teil unserer Kultur. Eine Weiternutzung hilft außerdem, Energ...

Maximilian Guntrum, Nourdin Labidi und Claire Cantzler (von links) haben im Rahmen des Forschungsprojekts „WieBauIn“ das Fachwerkhaus der Familie Neff in Altheim in Augenschein genommen. Die Daten fließen in die Forschung ein, deren Ziel es ist, gut erhaltene Baumaterialien künftig einer Kreislaufwirtschaft zuzuführen statt sie zu entsorgen. Foto: GM/Meike Mittmeyer-Riehl

Der Bausektor ist einer der ressourcenintensivsten Wirtschaftszweige überhaupt. Die benötigten Rohstoffe werden aufwändig gewonnen und zu Bauteilen verarbeitet, um dann am Ende ihres Lebenszyklus auf einer Deponie zu landen. Dabei könnten viele dieser Materialien wie Türen, Fenster, Holzbalken ...

Allzu oft landen Bauteile von alten Gebäuden auf der Mülldeponie, obwohl sie noch weiterverwendet werden könnte. Foto: TU Darmstadt

Vor Kurzem ist das Forschungsprojekt „WieBauIn“ („Wiederverwendung von Baumaterialien innovativ“) mit einer öffentlichen Veranstaltung im Rathaus Münster offiziell gestartet worden. Auch Bürgerinnen und Bürger können sich an dem Projekt beteiligen und mit dazu beitragen, dass künftig w...

Professor Hans Joachim Linke von der TU Darmstadt hat die Auftaktveranstaltung des Projekts „WIEBAUIN“ im Rathaus Münster moderiert. Foto: GM/Meike Mittmeyer-Riehl

Am vergangenen Donnerstag ist im Rathaus in Münster der Startschuss für das Forschungsprojekt „WIEBAUIN“ (Wiederverwendung von Baumaterialien innovativ) gefallen. Ziel ist es, Baumaterialien alter Gebäude an anderer Stelle weiterzuverwenden statt sie auf Bauschuttdeponien zu entsorgen. Das so...