News-Blog Kategorien

Ein sogenanntes Drainrohr (Kunststoffrohr mit Löchern) sorgt nun als Übergangslösung für einen geregelten Abfluss in der Altheimer Semme, damit die benachbarten Felder nicht mehr so schnell überflutet werden. Foto: GM/Meike Mittmeyer-Riehl

Für den Naturschutz sind es tolle Nachrichten: Nachdem der Biber in Hessen so stark bejagt worden war, dass er rund 200 Jahre lang als ausgestorben galt, fühlen sich die Nager mittlerweile an vielen Orten auch in Münster wieder pudelwohl, etwa in der Gersprenz und der Altheimer Semme. In der Semm...

Die Freunde Felicitas Rosenberger, Jonas Knapp und Giuliano Scibetta (von links) treffen sich regelmäßig im „Offorad“ auf dem Abtenauer Platz und gehen dann Müll einsammeln. Foto: GM/Meike Mittmeyer-Riehl

Im Sommer vergangenen Jahres berichtete die Gemeinde Münster erstmals über die drei Münsterer Schüler/innen Felicitas Rosenberger, Jonas Knapp und Giuliano Scibetta, die in ihrer Freizeit zu Müllzange und Eimer griffen, um ihren Heimatort ein bisschen sauberer zu machen. Die drei Freunde begann...

Baumpflegearbeiten auf dem Friedhof Münster

Am Dienstag nach Pfingsten sind zwei jahrzehntealte Linden am Hauptweg des Friedhofs in Münster von einer Fachfirma stark beschnitten worden – ein Baum zu etwa einem Drittel, ein anderer musste sogar 50 Prozent seiner Äste lassen. Was wie ein Kahlschlag wirkt, war leider notwendig, um die Bäume...

Wisent-Bulle „Shakal“ macht die Herde auf dem „Muna“-Gelände komplett. Die Tiere gewöhnen sich nun in Ruhe ein und können in Zukunft auch von Besucher/innen beobachtet werden. Derzeit ist dies von außen noch nicht möglich. Foto: Christoph Göbel

Mit der Ankunft des Bullen „Shakal“ ist die neunköpfige, seit Anfang Mai auf dem Gelände der ehemaligen Munitionsanstalt „Muna“ lebende Wisent-Herde in Münster (Hessen) nun komplett. Die Tiere sind Teil eines für das Rhein-Main-Gebiet einzigartigen Naturschutzprojekts, das der Bundesfors...

Die ersten Wisente fühlen sich auf einem Teilbereich der Muna in Münster bereits wohl. Foto: GM/Meike Mittmeyer-Riehl

Lange lag die ehemalige Munitionsanstalt „Muna“ im Wald bei Münster-Breitefeld in Südhessen brach, die Natur übernahm das Kommando. Mit einem gemeinsamen Projekt von Gemeindeverwaltung, Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) und Deutscher Bahn wird der „Muna“ nun neues Leben eingeha...