News-Blog Kategorien

Claudia Goes (Fachgebietsleitung Arbeitgeberservice im kommunalen Jobcenter), Roman Gebhardt (Leiter des kommunalen Jobcenters), Bürgermeister Gerald Frank, Kreis-Sozialdezernentin Rosemarie Lück und Rüdiger Heim (Fachbereichsleiter Zentrale Dienste des kommunalen Jobcenters) eröffneten am Donnerstag die Veranstaltung „Ich lebe und arbeite in Münster“. Foto: GM/Meike Mittmeyer-Riehl

Am Donnerstag ist der Startschuss für das Regionalprojekt „Ich lebe und arbeite in Münster!“ der Kreisagentur für Beschäftigung in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Münster gefallen. Ziel ist es, motivierte und qualifizierte Arbeitssuchende vor Ort intensiv zu unterstützen und sie möglichst...

Die Sternsinger haben das Münsterer Rathaus gesegnet. Foto: GM/Meike Mittmeyer-Riehl

Am Donnerstag haben die Sternsinger das Rathaus Münster besucht. Die sieben Kinder und Jugendlichen der katholischen Kirche Münster – unter ihnen natürlich die festlich gekleideten Heiligen Drei Könige – sangen im Foyer vor Mitarbeitern und Besuchern ein Lied und brachten im Beisein des Erst...

Bürgermeister Gerald Frank (links) nimmt von Matthias Martiné, Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt Rhein Main Neckar, die Urkunde entgegen. Foto: IHK Dagmar Mendel

IHK Darmstadt vergibt Auszeichnung für Wohnortqualität / Gemeinde attraktiv für Fachkräfte Die Gemeinde Münster im Landkreis Darmstadt-Dieburg kann ab sofort mit dem Prädikat „Ausgezeichneter Wohnort“  für sich werben. Matthias Martiné, Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer (...

Sturm „Fabienne“ hatte in Münster am 23. September große Verwüstungen hinterlassen. Aber die Bürger hielten zusammen. Foto: Freiwillige Feuerwehr Münster

Vor zwei Wochen hat Sturm „Fabienne“ Münster mit voller Wucht getroffen und vielerorts für schwere Verwüstungen gesorgt. Doch die Solidarität untereinander war groß: Nachbarn unterstützten sich gegenseitig, halfen einander mit Werkzeug und Arbeitskraft aus. Michael Roßkopf, dessen Haus vo...

Bei einem Haus in der Frankfurter Straße fegte der Sturm einen gesamten Dachstuhl weg. Foto: Freiwillige Feuerwehr Münster

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wir sind am vergangenen Sonntag von einem Wirbelsturm heimgesucht worden, wie wir es in Münster so noch nie erlebt haben. Ich selbst war an dem Nachmittag auswärtig unterwegs und habe einen Anruf von meiner Tochter bekommen, die zu Hause war und sich Sorgen...