Kino & CinemaPlus

In Münster gibt es mit den Kaisersaal Lichtspielen ein schönes, uriges Kino, das mit moderner Digitaltechnik ausgestattet ist. Hier erleben Sie aktuelle Filme in gemütlichem Ambiente mit dem besonderen persönlichen Flair. Das Kino ist verbunden mit einem Restaurant und Fremdenzimmern. Mit Snacks und Getränken oder selbst gemachtem Eis der Familie Herzing-Müller schmeckt der Film noch besser.

CinemaPlus

Den Auftakt zur Kinoreihe „CinemaPlus“ machte der Film „Cinema Paradiso“ am 5. Januar 2000. Damit begann ein erfolgreiches Gemeinschaftsprojekt zwischen der Gemeinde Münster und den Betreibern der Kaisersaal Lichtspiele in Münster. An jedem ersten Mittwoch im Monat wird ein unter Beteiligung der Zuschauer ausgesuchter „kulturell wertvoller“ Film vorgeführt.  In den vergangenen 11 Jahren stieg die Besucherzahl dieser Filmvorführungen ständig in die Höhe. Viele der vorgestellten Filme mussten zwei bis dreimal vorgeführt werden. Das Programm finden Sie hier als PDF-Dokument zum Download.

Für unsere älteren Mitbürger/innen aus Altheim, die keine Fahrgelegenheit haben, um die Filmvorführungen im Rahmen des Projekts „CinemaPlus“ in Münster zu besuchen, bietet die Gemeinde Münster einen Fahrdienst an. Interessenten können sich gerne an die Gemeindeverwaltung unter der Telefonnummer 06071 3002 – 413 wenden.

Eine Gemeinschaftsveranstaltung von Kaisersaal-Lichtspiele und Gemeinde Münster.

Programm 2018

5. + 12.12.2018
The Lady In The Van – Drama, UK 2016:
Mary lebt als obdachlose Dame in einem kleinen Van, in dem sie von Ort zu Ort zieht. Als eines Tages ihr Auto den Geist aufgibt landet sie in der Auffahrt des Theater-Autors Alan Bennett. Was eigentlich nur ein kurzer Zwischenstopp werden sollte, wird zu einem permanenten Aufenthalt über viele Jahre. Zwischen den beiden entwickelt sich eine Freundschaft mit allen Höhen und Tiefen.

Programm 2019

9. + 16.01.2019:
Shape of Water – Das Flüstern des Wassers – Drama/Fantasie USA 2018:
In Bildern und Atmosphäre schwelgendes Märchen über eine Putzkraft, die sich in einen Amphibienmensch aus dem Amazonas verliebt. 4 Oscars 2018, darunter für den besten Film!

6. + 13.02.2019:
Ein Dorf zieht blank – Komödie, Frankreich 2018:
Komödie um den Bürgermeister eines französischen Dorfes, der mithilfe eines berühmten Nacktfotografen auf die bittere Lage der Bauern aufmerksam machen will.

6. + 13.03.2019:
Der Buchladen der Florence Green – Drama/UK/Spanien 2018:
Isabel Coixet verfilmt den Roman „Die Buchhandlung“ über eine junge Witwe, die mit ihrem Laden die spießige Borniertheit einer englischen Kleinstadt aufmischt.

3. + 10.04.2019:
Die brillante Mademoiselle Neila – Komödie, Frankreich 2017:
Komödie um eine arabischstämmige Studentin aus dem Banlieue, die Rhetorik-Unterricht bei einem rassistischen Professor nehmen muss.

1. + 8.05.2019:
Leanders letzte Reise – Komödie, Deutschland 2017:
Dramödie um einen ehemaligen Wehrmachtsoffizier, der mit seiner Enkelin einen Roadtrip in die Ukraineunternimmt, wo er die verschollene Liebe seines Lebens sucht.

5. + 12.06.2019:
Das schweigende Klassenzimmer – Drama, Deutschland 2018:
DDR-Drama nacheiner wahren Geschichte über eine Schulklasse, die wegen einer menschlichen Geste zu Staatsfeinden erklärt und von der Stasi verfolgt wird.

3. + 10.07.2019:
Halaleluja – Iren sind menschlich – Komödie, Deutschland/Irland 2017:
Komödie um eine irische Kleinstadt, die ins Chaos gestürzt wird, als eine Halal-Fleischerei eröffnet wird, die nach islamischer Tradition arbeitet.

7. + 14.08.2019:
Fridas Sommer – Familiendrama, Spanien 2017:
Prämierter Film über die sechsjährige Frida, die nach dem Verlust ihrer Mutter einen Sommer bei ihrem Onkel auf dem Land verbringt.

4. + 11.09.2019:
Ein Dorf sieht schwarz – Komödie, Frankreich 2017:
Komödie um einen kongolesischen Arzt, der mit seiner Familie in die französische Provinz zieht. Mitte der 1970er Jahre begegnet er dort unhaltbaren Vorurteilen.

2. + 9.10.2019:
Liebe bringt alles ins Rollen – Komödie, Frankreich 2018:
Komödie von und mit Franck Dubosc als eitler Geschäftsmann, der sich als Rollstuhlfahrer ausgibt, um eine Frau zu erobern, die ebenfalls im Rollstuhl sitzt.

6. + 13.11.2019:
Swimming with Men – Komödie, Großbritannien 2018:
Komödie über einen Familienvater, der seine Midlife-Crisis überwindet, indem er einer Synchronschwimm-Mannschaft beitritt – feinstes Ballett in Badehosen.

4. + 11.12.2019:
Wohnen lieber ungewöhnlich – Komödie, Frankreich 2018:
Französische Komödie über eine Patchwork-Familie, deren überstrapazierte Kinder kurzerhand zur Revolution aufrufen und eine eigene Wohngemeinschaft gründen.

Kontakt

Kaisersaal Lichtspiele
Darmstädter Straße 23
64839 Münster
Tel.: +49 6071 31151
E-Mail: kino@kaisersaal-lichtspiele.de
Internet: www.kaisersaal-lichtspiele.de