Kino & CinemaPlus

In Münster gibt es mit den Kaisersaal Lichtspielen ein schönes, uriges Kino, das mit moderner Digitaltechnik ausgestattet ist. Hier erleben Sie aktuelle Filme in gemütlichem Ambiente mit dem besonderen persönlichen Flair. Das Kino ist verbunden mit einem Restaurant und Fremdenzimmern. Mit Snacks und Getränken oder selbst gemachtem Eis der Familie Herzing-Müller schmeckt der Film noch besser.

CinemaPlus

Den Auftakt zur Kinoreihe „CinemaPlus“ machte der Film „Cinema Paradiso“ am 5. Januar 2000. Damit begann ein erfolgreiches Gemeinschaftsprojekt zwischen der Gemeinde Münster und den Betreibern der Kaisersaal Lichtspiele in Münster. An jedem ersten Mittwoch im Monat wird ein unter Beteiligung der Zuschauer ausgesuchter „kulturell wertvoller“ Film vorgeführt.  In den vergangenen 11 Jahren stieg die Besucherzahl dieser Filmvorführungen ständig in die Höhe. Viele der vorgestellten Filme mussten zwei bis dreimal vorgeführt werden. Das Programm finden Sie hier als PDF-Dokument zum Download.

Für unsere älteren Mitbürger/innen aus Altheim, die keine Fahrgelegenheit haben, um die Filmvorführungen im Rahmen des Projekts „CinemaPlus“ in Münster zu besuchen, bietet die Gemeinde Münster einen Fahrdienst an. Interessenten können sich gerne an die Gemeindeverwaltung unter der Telefonnummer 06071 3002 – 413 wenden.

Eine Gemeinschaftsveranstaltung von Kaisersaal-Lichtspiele und Gemeinde Münster. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 20.30 Uhr.

Programm 2019

6. + 13.11.2019:
Swimming with Men – Komödie, Großbritannien 2018:
Komödie über einen Familienvater, der seine Midlife-Crisis überwindet, indem er einer Synchronschwimm-Mannschaft beitritt – feinstes Ballett in Badehosen.

4. + 11.12.2019:
Wohnen lieber ungewöhnlich – Komödie, Frankreich 2018:
Französische Komödie über eine Patchwork-Familie, deren überstrapazierte Kinder kurzerhand zur Revolution aufrufen und eine eigene Wohngemeinschaft gründen.

Programm 2020

8. + 15.01.20  Und wer nimmt den Hund – Komödie, Deutschland 2019:
Dramedy über ein Ehepaar (Martina Gedeck, Ulrich Tukur), dass sich nach 25 Jahren Ehe in einer Krise befindet und sich in die Paartherapie begibt.

5. + 12.02.20  Fisherman‘s Friends – Komödie, UK 2018:
Britische Feelgood-Komödie über einen Musik-Manager aus der Großstadt, der allen Widerständen zum Trotz einen Chor von Fischern groß raus bringen will.

4. + 11.03.20  Nur eine Frau  –  Drama, Deutschland 2019:
Aynur entscheidet sich, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Dafür bricht sie mit den Traditionen und schürt den unberechenbaren Zorn ihrer Familie.

1. + 7.04.20  Das Familienfoto – Drama, Frankreich 2019:
Französische Tragikomödie um drei sehr unterschiedliche, erwachsene Geschwister, die anlässlich einer Beerdigung wieder zusammenkommen.

6. + 13.05.20  Ausgeflogen – Komödie, Frankreich 2019:
Französische Komödie über eine Mutter-Tochter-Beziehung kurz bevor die Tochter das Abitur macht.

3. + 10.06.20  Womit haben wir das verdient  – Komödie, Österreich, 2019:
In der Culture-Clash-Komödie aus Österreich beschließt die Tochter einer feministischen Mutter eines Tages, zum Islam zu konvertieren und Kopftuch zu tragen.

1. + 8.07.20  Under The Tree –  Komödie, Island/Frankreich, 2019:
Isländische Tragikomödie über einen hartnäckigen Nachbarschaftsstreit, ausgelöst durch einen Baum, der zu viel Schatten spendet.

12. + 19.08.20  Colette – Drama, UK/USA/Ungarn 2019:
Keira Knightley ist Colette, die Varietékünstlerin und Grande Dame der französischen Literatur, die mit ihren Texten den Frauen ihrer Zeit eine Stimme gab.

2. + 9.09.20  Zwischen den Zeilen – Komödie, Frankreich 2019:
Ungewöhnliche Komödie von Olivier Assayas über den erfolgreichen Lektor Alain, der sich mit den Herausforderungen der Digitalisierung arrangieren muss.

7. + 14.10.20  Rebellinnen – Komödie, Frankreich 2019:
Komödie über drei Frauen, die versehentlich ihren Chef töten und eine Tasche voll Geld an sich nehmen. Das ruft bald den eigentlichen Besitzer auf den Plan.

4. + 11.11.20  Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit – Drama, Frankreich/UK/USA, 2019
Willem Dafoe bietet eine oscarwürdige Performance als von Depressionen geplagter Vincent van Gogh, der in Arles seine ikonischsten Gemälde schafft.

2. + 9.12.20  Der Klavierspieler vom Gare du Nord –  Komödie, Frankreich 2019:
Eine zufällige Begegnung verändert für den jungen Mathieu alles: Wird er sich entscheiden, eine Musikerkarriere einzuschlagen oder endet er in der Kriminalität?

Kontakt

Kaisersaal Lichtspiele
Darmstädter Straße 23
64839 Münster
Tel.: +49 6071 31151
E-Mail: kino@kaisersaal-lichtspiele.de
Internet: www.kaisersaal-lichtspiele.de