Wichtiger Hinweis zur Schneeräumung

05.12.2017

- Kategorien: Verkehr,

Aufgrund der derzeitigen winterlichen Witterung wird darauf hingewiesen, dass nach der Satzung über die Straßenreinigung der Gemeinde Münster Gehwege pp. in der Zeit von 07.00 Uhr bis 20.00 Uhr von Schnee zu räumen sind.

Dabei ist der Schnee grundsätzlich außerhalb des öffentlichen Verkehrsraumes (z.B. Gärten/Vorgärten) abzulagern. Nur dort, wo dies nicht möglich bzw. unzumutbar ist, darf der Schnee auf Verkehrsflächen so abgelagert werden, dass der Verkehr möglichst wenig beeinträchtigt wird.

Es ist in jedem Fall verboten, Schnee vom Gehweg auf die Fahrbahn zu schieben! Bei Tauwetter müssen zusätzlich die Abflussrinnen und Einläufe freigehalten werden. Bitte denken Sie daran, dass das Straßennetz der Gemeinde Münster mittlerweile ca. 60 km Länge aufweist. Unsere Bauhofmitarbeiter haben nach einem vorgegebenen Streu- und Räumplan vorzugehen, wobei nur die wichtigsten Verkehrsverbindungen – insbesondere Flächen an Fußgängerfurten, Überwegen, Bushaltestellen pp. – berücksichtigt werden können.

Um die Straßen, Wege und Plätze, die in diesem Räumplan festgehalten sind, von Schnee zu räumen, benötigen die Mitarbeiter des Bauhofes ca. 3 bis 4 Stunden für einen Arbeitsgang. Bei anhaltendem Schneefall und wiederholtem Räumen verlängert sich der Arbeitsaufwand entsprechend und dies nicht nur an Werktagen, sondern auch an Sonn- und Feiertagen.