Herzlich willkommen in Münster!

Schmuck auf den Wiesengräbern macht es für das Friedhofspersonal unmöglich, die Pflege- und Mäharbeiten auszuführen, für die die Angehörigen bezahlen. Foto: GM/ Meike Mittmeyer-Riehl

Auf Wiesengräbern ist Grabschmuck nicht erlaubt, da er die Pflege- und Mäharbeiten, für die die Angehörigen mit Erwerb eines solchen Grabes bezahlen, praktisch unmöglich macht. Die Friedhofsverwaltung bittet daher, insbesondere in der Zeit zwischen April und Oktober im Interesse aller Betroffen...

Gemeindebrandinspektor Florian Kiesling (links) zeigt Bürgermeister Gerald Frank beim Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Münster das neue Logistikfahrzeug. Foto: Feuerwehr

Beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr am letzten Mai-Wochenende konnten sich die Besucher ein Bild davon machen, was die freiwilligen Helfer alles für unsere Sicherheit leisten. Dabei gab es auch Gelegenheit, Einsatzfahrzeuge aus nächster Nähe zu betrachten. Eines stand dabei besonders im Fo...

Fundsachen

05.06.2018

- Kategorien: Fundsachen,

Bei der Gemeindeverwaltung wurden in der vergangenen Woche eine Zahnprothese, ein Fahrradschlüssel und ein Fahrrad abgegeben....

Bestattungsanzeigen

05.06.2018

- Kategorien: Bestattungsanzeigen,

Herr Franz Helmut Roßkopf 85 Jahre wohnhaft in Münster, Egerlandstraße 30, ist verstorben. Die Trauerfeier mit Urnenbestattung findet am Dienstag, 12.06.2018, um 14.00 Uhr, auf dem Friedhof in Münster statt. Die Angehörigen bitten, von persönlichen Beileidsbekundun...

Bestattungsanzeigen

04.06.2018

- Kategorien: Bestattungsanzeigen,

Frau Inge Barbara Schneider 59 Jahre wohnhaft in Münster, Kreuzstraße 13, ist verstorben. Die Trauerfeier mit Urnenbestattung findet am Samstag, 09.06.2018, um 10.00 Uhr, auf dem Friedhof in Münster statt. Die Mitglieder des Schuljahrgangs 1959/1960 treffen sich um 9....