Europawahl 2019: Online-Wahlscheinantrag

23.04.2019

- Kategorien: Wahlen,
Die Wahlbenachrichtigungen werden in den Kalenderwochen 17 und 18 verschickt. Foto: Andreas Lischka/pixabay

Für die Europawahl am 26. Mai bietet die Gemeinde Münster bis zum 24.05.2019 18:00 Uhr ihren wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, Wahlschein und Briefwahlunterlagen über das Internet zu beantragen.

Um dieses Angebot nutzen zu können, müssen Sie im Wählerverzeichnis der Gemeinde Münster (Hessen) eingetragen sein. Darüber werden Sie mit der Zusendung Ihrer Wahlbenachrichtigung informiert. Die Wahlbenachrichtigungskarten werden in den Kalenderwochen 17 u. 18 verschickt. Für den Antrag benötigen Sie lediglich Ihren Namen, Geburtsdatum und Ihre Wohnanschrift.

Ein Assistent begleitet Sie über vier kurze Schritte durch den Prozess. Die verschlüsselte Verbindung und die automatisierte Erzeugung eines Anschreibens an die Wahlberechtigten, die per Internet einen Wahlschein und Briefwahlunterlagen an eine abweichende Versandanschrift beantragen, gewährleistet selbstverständlich, dass alle Vorgaben des Landeswahlleiters und des Hessischen Datenschutzbeauftragten erfüllt werden.

Darüber hinaus wurde eine Wahlraumsuche mit Routenplanung integriert. Wahlberechtigte mit Behinderung können sich gezielt über die Lage barrierefreier Wahlräume informieren.

Zum Antrag von Wahlschein und der Briefwahlunterlagen