News-Blog Kategorien

Feuchttücher und andere Fremdkörper gehören nicht in die Toilette! Grafik: Lena Brunn

Während derzeit viele Einrichtungen geschlossen sind, arbeitet das Fachpersonal der Gemeinde Münster in der Kläranlage in verkleinerter Besetzung und hinter verschlossenen Türen natürlich weiter, um auch in diesen schweren Zeiten für eine reibungslose Wasseraufbereitung zu sorgen. Dabei kommt ...

Kläranlagen-Mitarbeiter Ahmed El Makhtari (links) erläutert Bürgermeister Gerald Frank die Reinigungsverfahren in der Kläranlage Münster. Technisch ist das Klärwerk stets am Puls der Zeit. Foto: GM/Meike Mittmeyer-Riehl

Vor Kurzem hat die Nachricht, dass in vielen deutschen Gewässern – so auch in der Gersprenz – multiresistente Erreger nachweisbar sind, für Verunsicherung gesorgt. Als mögliche Quelle der Keime können auch Kläranlagen infrage kommen. Bürgermeister Gerald Frank hatte deshalb umgehend die zu...

Zu einem Informationsaustausch und einer Fortbildung sind Vertreter von 37 Kläranalgen aus Darmstadt-Dieburg, Darmstadt und Groß-Gerau vergangene Woche in Münster zusammengekommen, hier in einem Raum der Freiwilligen Feuerwehr Münster. Foto: GM/Meike Mittmeyer-Riehl

Am vergangenen Dienstag sind Abwasserfachleute aus 34 Klärwerken in den Landkreisen Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau sowie der Stadt Darmstadt zu einer Fortbildung in Münster zusammengekommen. Ziel dieser regelmäßigen Treffen ist es, mit technischen und gesetzlichen Veränderungen im Bereich Abwas...

Sieht nicht nur unappetitlich aus, sondern ist auch eine Gefahr für die sensible Technik: Feuchttücher, die massenweise über die Toilette entsorgt werden. Foto: GM/Kilian Huther

Über die Toilette werden oft gedankenlos Dinge entsorgt, die nicht in den Kanal gehören und in der Kläranlage große Schäden anrichten können. Ein massives Problem in letzter Zeit sind Feuchttücher, die verklumpen und Laufräder und Pumpen verstopfen. Der Chef der Münsterer Kläranlage schild...

Umwelt und Tiere leiden unter der aktuellen Trockenheit. Bei der Kläranlage Münster hat man sich den trockenen Sommer nun aber zunutze gemacht, um in den Belebungsbecken umfangreiche Revisionsarbeiten durchzuführen. Diese Arbeiten sind nur möglic...