Ferienspiele: Mit bunten Bändern gegen grauen Himmel

11.07.2017

BU: Betreuerin Patrizia Friedrich zeigt den Kindern, wie man aus den bunten Plastikfäden schöne Armbänder knoten kann.

Seit Beginn der Sommerferien verbringen 73 Kinder bei den Ferienspielen der Gemeinde Münster spannende und abwechslungsreiche Tage mit Spiel, Sport und Ausflügen. Ein Besuch im Freizeitzentrum.
Die zweite Ferienwoche beginnt eher grau und trist – der guten Laune an diesem Montagmorgen tut das Wetter allerdings keinen Abbruch.

Schließlich bietet das Freizeitzentrum, das „Hauptquartier“ der Ferienspiele der Gemeinde Münster, auch bei Regenwetter einige Unterschlupfmöglichkeiten. Unter dem Pavillon kann gebastelt und gespielt werden, und unter dem Schutz eines großen Zelts lässt sich im Trocknen Tischfußball zocken.

Besuch im Opel-Zoo als Highlight

Obwohl das Freizeitzentrum viel bietet: Die ganze Zeit nur hier zu bleiben wäre irgendwie auch langweilig. Darum stehen spannende Ausflüge auf dem Plan: Im Freibad, im Wald und im Vivarium waren die Kinder schon, in der zweiten Woche geht es noch zur Polizeistation Dieburg und – als absoluter Höhepunkt – in den Opel-Zoo.

So bunt wie das Programm sind auch die Plastikfäden, die sich „Scooby Doo“ nennen und aus denen man – etwas Geschick und Geduld vorausgesetzt – durch eine bestimmte Knotentechnik individuelle Armbänder, Schlüsselanhänger und mehr anfertigen kann. Nicht nur die Mädchen finden an diesem Montagmorgen Spaß daran: Auch etliche Jungen sitzen mit den Betreuern zusammen und knoten fleißig drauf los. Als es anfängt zu regnen, gewinnen die bunten Bänder noch mal an Attraktivität dazu.

„Das macht Spaß und ist ziemlich beruhigend“, findet auch Betreuerin Patrizia Friedrich, die den Kindern geduldig die etwas komplizierte Knotentechnik zeigt. Mit der Ruhe ist es aber schnell wieder vorüber, spätestens als die Kinder lautstark ein Ständchen für das heutige Geburtstagskind anstimmen.

Aktuelle Ferienspiel-Infos im Internet

Kristina Löbig von der Kinder- und Jugendförderung der Gemeinde Münster freut sich über die engagierten Teamer und die begeisterten jungen Teilnehmer. In den letzten beiden Wochen der hessischen Sommerferien gehen die Ferienspiele in die zweite Runde. Alle Infos zu Treffpunkten, Wetterhinweisen und Co. finden Eltern übrigens tagesaktuell auf der Webseite der Gemeinde Münster.

Foto: Betreuerin Patrizia Friedrich zeigt den Kindern, wie man aus den bunten Plastikfäden schöne Armbänder knoten kann. Quelle: GM/mmr