Beglaubigungen

Beschreibung

Beglaubigung von Dokumenten oder Unterschriften

Die Unterschriften die von uns beglaubigt werden sollen dürfen erst vor Ort geleistet werden.
Eine bereits geleistete Unterschrift können wir nicht mehr beglaubigen.

Alle im Zusammenhang mit privat-rechtlichen Angelegenheiten stehenden Vollmachten wie Beglaubigungen für Bankgeschäfte oder Erb-, Testamentsangelegenheiten können ebenfalls nicht von uns beglaubigt werden sondern müssen vom Ortsgericht vorgenommen werden.

Eine amtliche Beglaubigung reicht ebenfalls nicht aus,

  • wenn eine öffentliche Beurkundung oder eine öffentliche Beglaubigung (durch Notare, Gerichte oder bestimmte Behörden, z.B. dem Jugendamt) erforderlich ist,

oder

  • wenn die ausschließliche Zuständigkeit einer bestimmten Behörde gegeben ist (z.B. Personenstandsurkunden nur vom Standesamt,

Auszüge aus dem Liegenschfaftskataster nur von den Kataster- und Vermessungsbehörden).

 

Gebühren

5,00 € pro Unterschriftsbeglaubigung

1,00 € pro beglaubigter Seite

0,50 € pro Kopie die hier im Hause angefertigt wird

 

Benötigte Unterlagen

  • Das Dokument, das beglaubigt werden soll, und das Original.
  • Bei der Beglaubigung von Unterschriften sind ein Nachweis der Identität (z.B. Personalausweis oder Reisepass) und das Schriftstück mitzubringen, auf dem die zu leistende Unterschrift beglaubigt werden soll.

Ansprechpartner

Krauss, Petra

Tel.: +49 6071 3002 – 221
Fax: +49 6071 3002 – 7221
E-Mail: p.krauss@muenster-hessen.de
Zimmer-Nr.: 3


Dollansky, Melanie

Tel.: +49 6071 3002 – 222
Fax: +49 6071 3002 – 7222
E-Mail: m.dollansky@muenster-hessen.de
Zimmer-Nr.: 2


Büchsel, Angelika

Tel.: +49 6071 3002 – 220
Fax: +49 6071 3002 – 7220
E-Mail: a.buechsel@muenster-hessen.de
Zimmer-Nr.: 4


El Makhtari, Saliha

Tel.: +49 6071 3002 – 222
Fax: +49 6071 3002 – 7222
E-Mail: s.elmakhtari@muenster-hessen.de
Zimmer-Nr.: 2