Unser Wappen

Münster, Landkreis Darmstadt-Dieburg

Wappenbeschreibung:

„Ein geteilter Schild, oben in Silber zwei schwarze Balken, unten in Rot
ein silberner (nicht wachsender) Schwan mit goldener Bewehrung“.

Das im Jahre 1956 ministeriell genehmigte Wappen der Gemeinde Münster geht auf ein Gerichtssiegel von 1683 zurück. Es enthielt im gevierten Schild je zweimal 2 Balken und den schreitenden Schwan. Der Schwan aus der Helmzier der Grafen von Hanau und die Balken als Stammwappen der Grafen von Isenburg verweisen auf die damalige Gemeinherrschaft.